Der Morbier

Der Morbier, ein cremiger Schmelzkäse mit geschützter Ursprungsbezeichnung, ist nach seinem Ursprungsort Morbier im Jura benannt. Die Laibe werden aus Rohmilch von der Kuh hergestellt und müssen mindestens 45 Tage lang reifen.

Sein berühmter schwarzer Streifen, der heute mit Pflanzenkohle nachgezeichnet wird, war ursprünglich eine schützende Schicht aus Holzasche, mit der die vorhandene erste Käseschicht bis zur nächsten Melkung abgedeckt wurde.

Online-Verkauf: